Hallenbau / Details / Dachaufbau

Wo große Dachflächen sicher und wirtschaftlich gedeckt werden sollen, sind Wellfaserplatten eine zeitgemäße und funktionale Lösung. Die Platten sind in der Lage Feuchtigkeit aufzunehmen, und nach außen hin abzugeben. Die Platten sind diffusionsoffen, zeigen keine Korrosion und zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit auf lange Zeit aus.

Eine einfache und schnelle Verlegung sowie die hohe Wirtschaftlichkeit machen Wellfaserplatten gerade im landwirtschaftlichen Bereich attraktiv.

Auf Wunsch kann die Dachfläche mit Hohlkammer Lichtwellplatten ausgestattet werden.


Die Koppelpfetten sind nicht gehobelt, und werden je Stoß mit 3 Bauschrauben M 16 verzinkt und mit Gekaverbindern verschraubt sowie mit speziellen feuerverzinkten 120/120/6 Volleisenwinkeln an der Konstruktion befestigt.


Stahl-Pur-Sandwichelemente sorgen mit Ihrem guten Isoliereffekt im Sommer wie im Winter für ein angenehmes Stallklima. Durch die helle Unterbeschichtung der Elemente entsteht ein optimales und freundliches Raum-Lichtverhältnis.


Die Durchlaufpfetten allseitig gehobelt, gefast, mit Lasurfarbe Birnbaum behandelt, werden je Binder mit 1 Bauschraube M 16 verzinkt, sowie mit speziellen feuerverzinkten 120/120/6 Volleisenwinkeln verschraubt.


Die Einhängepfetten sind allseitig gehobelt, gefast, und mit Lasurfarbe Birnbaum gestrichen.


DROTT Holzbau GmbH & Co. KG - Aixfeld 18, D-36115 Hilders - Simmershausen - Telefon: (0 66 81) 9 67 85-0 - Telefax: (0 66 81) 9 67 85-10